Rosaria Löhrer-Gargiso - Reflexzonenmassage mit Blüten und Aromen

Reflexzonenmassage
erreicht den ganzen Menschen, weil die Füsse der Spiegel des Körpers sind.

Die Reflexzonenmassage am Fuss (auch Hand und Ohr) ist eine Behandlungsform, die sich im Laufe von vielen Jahren aus altem Volkswissen zu einer exakt ausgearbeiteten Therapie entwickelt hat.

Unsere Füsse sind wie ein Mikrokosmos unseres Körpers. Sie ­enthalten tausende feiner Nerven, die mit jedem Organ und allen Systemen des Körpers in Verbindung stehen.
Die Reflexzonenmassage ist nicht nur ein äusserst wirksames Mittel, um sich vom Stress zu befreien und wunderbar zu entspannen, sie schafft auch neue Energie und steigert das allgemeine Wohlbefinden

Sie wird erfolgreich eingesetzt, bei

  • Kopfschmerzen
  • Stress 
  • Verdauungsprobleme 
  • Nervosität, Schlaflosigkeit 
  • Rückenschmerzen 
  • Depressiven Verstimmungen 
  • Allergien (Heuschnupfen)
  • Arthritis / Rheuma
  • Asthma 
  • Abwehrschwäche (häufige Erkältungen, Grippe)
  • Menstruationsbeschwerden
  • Operationen Vor-/Nachbehandlung
  • Erschöpfungszuständen
  • ausserdem ist es eine Wohltat vor, während und nach der Schwangerschaft


Eine Behandlung dauert 1 Stunde (inklusive Fussbad)
Die erste Behandlung dauert inklusive Vor- und Nachgespräch etwa 15 Minuten länger.

Eine Behandlungsfolge erstreckt sich oftmals über 8-10 Behandlungen, 1x pro Woche oder alle 14 Tage jeweils 1 Stunde (je nach Beschwerden). 

Oder eignet sich auch als Gesundheitsvorsorge und für allgemeines Wohlbefinden
alle 3 - 4 Wochen.

Krankenkassen anerkannt über die Zusatzversicherung (Mitglied EMR und EGK).

Rosaria Löhrer-Gargiso
Dipl. Reflexzonentherapeutin
Bronschhoferstrasse 20 in 9500 Wil

+41 78 897 55 15

















Homepage
zur Verfügung gestellt
von Vistaprint